Auswärts auf dem Finkenberg

Den 12. Sieg der Saison konnten wir beim SV Ennert am vergangenen Samstag einfahren. Damit haben wir 5 Spieltag vor Ultimo, genauso viele Siege erreicht, wie in der letzten Saison.
Bei besten Frühlingswetter gingen wir bereits nach 30 Sekunden in Führung, aber dann dauerte es bis wir ins Spiel gekommen sind. Die taktische Umstellung auf zwei dreier Reihen bedarf noch Zeit. Aber wir sind damit noch offensiver ausgerichtet und die defensive Reihe kann nicht mehr hinten stehen bleiben. Damit sind alle Spieler mehr und besser ins Spiel eingebunden. Wenn wir richtig eingespielt sind, bringt diese Aufstellung allen Spielern etwas.
Der SV Ennert konnte nicht mithalten und stand es am Ende 12:1 für uns, wobei das Gegentor nicht nötig war. Aber wie schon ausgeführt, auf Grund der taktischen Umstellung sind die Lücken in der Abwehr noch groß bzw. die Rückwärtsbewegung noch zu langsam. Wird schon.
Warum der SV Ennert (mit seiner tollen Anlage) Probleme im F-Jugend Bereich hat, ist für mich nicht verständlich. Der SVE müsste eigentlich enormen Zulauf haben und sich die besten Spieler bereits im Bambini Alter aussuchen können. Egal, wir haben hoffentlich auch bald einen Kunstrasenplatz.

Fakten
warme ca. 20 Grad
Rasenplatz
11 eingesetzte Spieler
Tabellenplatz 2

Am Samstag ist der Bonner SC zu Gast im heimischen Franz-Elbern-Stadion.

Kommentare sind geschlossen.