Hallenturnier 13/14

Am 11. Januar waren wir beim VfL Lengsdorf in der Hardtberghalle zu Gast. In einer meiner Meinung nach relativ schweren Gruppe (mit u.a. U10 des FC Hennef 05 und dem Bonner SC) erreichten wir mit 2 Siegen, 2 Unentschieden und einer Niederlage den zweiten Platz und qualifiziert uns damit für das Spiel um Platz 3 (Den Siegerpokal bei der E 2 sicherte sich der VfL Alfter vor dem FC Hennef 05 und der JSG Beuel.). In diesem konnte wir Germania Impekoven knapp besiegen.
Am 19. Januar 2014 ging es nach Rheinbach, zum VfL. Nach einer spannenden Vorrunde (2:1 gg. Swistal, 1:3 gg. Merzbach, 1:0 Alfter I, 1:0 VfL Rheinbach), landeten wir erneut auf dem zweiten Platz der Gruppe und standen im kleinen Finale. Nach regulären Spielzeit von 10 Minuten stand es im Spiel gegen VfL Alfter II 1:1 Remis. So musste der Sieger im 9-Meter-Schießen ermittelt werden. Unser Torhüter hielt zweimal und der dritte Schütze des VfL setzt den Ball daneben. Uns reichte bei zwei Schützen ein Tor und wir wurden erneut Dritter. 🙂
Am 09. Februar ’14 stand das letzte Hallenturnier der aktuellen Saison an, dieses Mal waren wir in Troisdorf bei RW Hütte. Das erste Spiel gegen FC Spich II endete nach zweimaligen Rückstand 2:2. Im nächsten Gruppenspiel trennten wir uns torlos gegen den späteren Finalisten TuS Oberlar. Im dritten (letzten) Gruppenspiel fielen gegen den Turniersieger Montania Kürten wiederum keine Tore. Mit 3 Unentschieden sind wir in der Vorrunde ausgeschieden.

Kommentare sind geschlossen.