U14 Bezirksliga Qualifikation 17/18

Eigentlich dachten wir, die Saison ist beendet, aber dann haben wir die Nachricht erhalten, dass der Fußballkreis Bonn uns für die U14 Bezirksliga Qualifikation als kreisbeste Mannschaft gemeldet hat. Die Auslosung fand in der Sportschule Hennef statt. Neben uns war auch die B-Jugend der JSG anwesend, sie hatte sich für die Spiele um den Aufstieg in die B-Jugend Bezirksliga als Kreismeister qualifiziert. Beide Mannschaften zogen den VfL 08 Vichttal.

Am Sonntag, den 25.06.17 fand das Hinspiel in Stolberg statt. Wir hatten bis dahin 3 Vorbereitungsspiele auf Großfeld gespielt. Im ersten Spiel setzen wir uns gegen unsere D3 durch. Im zweiten Spiel, während unserer Reise nach Heemskerk, verloren wir beim HSV Odin ’59 mit 0:3. Man merkte der D1 vom HSV an, dass sie bereits seit 2 Jahren auf Großfeld spielen. Gute Mannschaft. Im letzten Testspiel war der SV Lohmar zu Gast in Beuel, wir gewannen das Spiel 4:2.
Unser Gegner spielte in der abgelaufenen Saison in der Mittelrheinliga und das zeigte sich auch direkt im Spiel. Die Vichttaler waren überlegen und ließen den Ball gut laufen. Wir bekamen keinen Zugriff aufs Spiel, agierten zu hektisch und nervös. Wir können am Ende mit der 0:3 Niederlage zufrieden sein.

Das Rückspiel fand am Mittwoch, den 28.06.17 in Beuel statt. Leider gelang den Gästen bereits in der ersten Minute das erste Tor. Wir hatten dieses Mal ein paar Chancen nutzen diese aber nicht. Anders die U14 vom VfL, sie führten zu Halbzeit mit 3:0. Im Zweiten Abschnitt wurde es nicht besser, wir schafften es nicht mehr für Entlastung zur Sorgen und bekamen noch drei weitere Gegentreffer. Vichttal zog nach den beiden Spielen in die nächste Runde ein. Dort setzen sie sich gegen SC West Köln durch und spielen verdient nächste Saison in der U14 Bezirksliga.

Für uns gilt es, aus den beiden Spielen zu lernen und weiter zu arbeiten.

Am kommenden Dienstag, ist das letzte Training und dann ist Sommerpause.

Kommentare sind geschlossen.