Zusammenfassung Sondergruppen Quali

Nachdem wir dachten, die Saison am 12.05.18 beendet zu haben, kam der Fußballkreis mit der Info um die Ecke, dass wir als C-Jugend doch Quali spielen müssen. Weil das Recht unserer C-Jugend in die D-Jugend ging, denn unsere D1 hatte ihr Recht in die U14-Bezirksliga mitgenommen und wenn in der D und C Jugend das feste Recht der Sondergruppe besteht, wandert das obere Recht wieder nach unten.

Jedenfalls mussten wir in der Sondergruppen Quali gegen Endenich, Plittersdorf, Merl und Preußen Bonn antreten.

Die erste Ansetzung führte uns nach Endenich. Die Endenicher traten zum Teil mit ihrer D-Jugend an. Die C-Jugendspieler von FVE kannten wir. FVE war über Konter gefährlich, aber der große Platz macht es schwierig schnell zum anderen Tor zu kommen. Zur Halbzeit führten wir 2:0. Nach der Pause lief es deutlich besser und wir erzielten noch 6 weitere Treffer. 8:1 Sieg und die ersten 3 Punkte.

Fakten
20 Grad, trocken
Anstoß: 18:30 Uhr – 13.06.18
Kunstrasenplatz
14 eingesetzt Spieler
1. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de


Es war vorher klar, dass mit Plittersdorf die schwierigste Aufgabe wartete. Und so kam es auch, wir lagen im Heimspiel schnell 0:2 zurück und mussten dem Rückstand immer hinter her laufen. Wir verkürzten auf 1:2, Plittersdorf erzielte das 1:3. Dann schafften wir wieder den Anschluss, 2:3. Dann traf der SSV wieder 2:4. 10 Minuten vorm Ende 3:4 und wir versuchen weiterhin den Ausgleich zu erzielen, aber wieder ist es Plittersdorf die ein Tor erzielen. 3:5 so lautet auch der Endstand.

Fakten
23 Grad, trocken
Anstoß: 15:40 Uhr – 16.06.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
2. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de


Nach einer Woche Pause war Rot-Weiss Merl zu Gast auf dem heimischen Platz. Vor dem Spiel war nicht ganz klar, wie man die Merler einschätzen sollte und es war nicht zu erahnen wie es ausgeht. Das Ergebnis spricht für sich 13:0! Der erste zweistellige Sieg seit der E-Jugend. Für die Gäste war das Ergebnis schon sehr frustrierend und der Gästetrainer musste tw. seine Spieler mit einer Auswechselung vor der Roten Karte schützen.

Fakten
erst bewölkt, nach dem Spiel Sonnenschein und warm
Anstoß: 15:40 Uhr – 23.06.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
3. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de


Nach dem Ausscheiden der Deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Russland, spielten wir unser letztes Qualispiel. FV Preußen Bonn – JSG Beuel hieß die Paarung. Wir spielten nach längerer Zeit mal wieder auf einem Aschenplatz, der zum Glück vorm Spiel noch mal gewässert wurde. Die Preußen hatten sich die Taktik der Südkoreaner genau angesehen und spielten eben so. Unser Torwart stand fast das ganze Spiel über im Mittelkreis und wir verteilt um den Strafraum. Über jede überstandene Minute ohne Gegentor freute sich der Preußen Trainer. Wir taten uns nicht nur mit der Mauertaktik, sondern auch mit dem Untergrund und dem komischen Ball. Aber dies darf alles keine Ausrede sein, das wir nur 1:0 zur Pause führten. Im zweiten Durchgang das gleiche Bild wir hatten den Ball aber kamen einfach nicht durch und was passiert dann? Genau, ein Konter und es stand 1:1. Aber kurz vorm Abpfiff gelang uns, nach einer kurz gespielten Ecke noch der Siegtreffer. 9 Punkten aus 4 Spielen sind ok und reichten für die Quali zur Sondergruppe 18/19.

Fakten
warm
Anstoß: 19:00 Uhr – 27.06.18
Aschenplatz
15 eingesetzt Spieler
4. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de

Jetzt ist aber wirklich Sommerpause!

Kommentare sind geschlossen.