Archiv für Sondergruppe

Kreismeister 2018/2019

Jetzt ist es offiziell!
Wir haben es geschafft, wir sind C-Jugend Kreismeister! Super Jungs!

Salia Sechtem verzichtet auf die Austragung des letzten Spiels. Das wir bedauern, aber damit steht es bereits heute fest, wir holen den Meistertitel in der C-Jugend Sonderliga.

Starke Leistung, ihr könnt verdammt Stolz auf Euch sein!

[18. Spieltag] JSG Beuel – SV Niederbachem 6:0

18. Spieltag, noch 5 Spiele bis zum Saisonende. Der Gegner aus Niederbachem versuchte mit guter Abwehrarbeit unsere Offensivbemühungen zu unterbinden. Dies gelang über weitere Strecken des Spiel auch gut. Die Gäste versuchten mit Kontern zu Toren zu gelangen. Uns unterliefen leider immer wieder unnötige Fehlpässe, der Ball wurde nicht in den Fuß sondern zu sehr in den Lauf gespielt, obwohl noch gar kein Laufweg zu erkennen war. Die Anzahl der Tore täuscht etwas über den vielen Leerlauf innerhalb des Spiels. Bis zur Pausen hatten wir ein paar Chancen und konnten daraus 2 Tore erzielen, darunter eine direkt verwandelte Ecke. In der 2. Halbzeit stellten wir etwas um, was aber am Spielaufbau/verlauf nichts änderte. Wir hielten endlich wieder die Null. Mit der Anzahl der erzielten Tore können wir zufrieden sein, aber gegen Fortuna Bonn muss mehr von der Mannschaft kommen. Der Wille aus dem Spiel gegen Alfter muss wieder an den Tag gelegt werden, dann wird das heute auch etwas mit 3 Punkten im Wasserland.

Fakten
21 Grad, trocken und warm
Anstoß: 15:40 Uhr – 30.03.19
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
18. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 1

[17. Spieltag] 1. FC Rheinbach – JSG Beuel 1:4

Wir mussten bereits Freitagabend nach Rheinbach, ausgerechnet weit entfernteste Spiel mussten wir unter der Woche bestreiten. Aber dies durfte keine Ausrede sein. Und so dauerte es eine Weile bis wir mit den Bedingungen zu recht kamen. In der 12. Minuten sahen wir bei einem Konter nicht gut aus und Rheinbach erzielte den Führungstreffer. In der 18. Minute konnten wir mit einem Fernschuss aus 20 Metern egalisieren. So war auch der Halbzeitstand.
Nach der Pausenansprache änderte sich das Spielgeschehen. Wir spielten unser Spiel und schafften noch 3 weitere Tore gegen die wacker kämpfende Mannschaft des 1. FC Rheinbach. Es war ein Arbeitssieg ohne Glanz.

Fakten
18 Grad, trocken, nach Sonnenuntergang wurde es kalt
Anstoß: 18:30 Uhr – 22.03.19
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
17. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 1

[16. Spieltag] JSG Beuel – FC Pech 9:1

Zum Spiel gegen den FC Pech gibt es nicht viel zu sagen. Die C1 vom FC hatte in der Rückrunde bisher die meisten Punkte aller Mannschaften geholt. Vor dem Spiel wussten wir nicht, wie die Mannschaft einzuschätzen ist. Auf Grund der Ergebnisse der Pecher Mannschaft in der Meisterschaft und den Testspielen seit dem Hinspiel (14:0 Sieg). Entsprechend war die Ansprache vor dem Spiel. Nach dem ersten Durchgang führten wir 3:0. Nach dem Seitenwechsel schraubten wir das Ergebnis auf 9:1 hoch. Dabei haben wir einen Elfmeter (Foul) verschossen, im Gegenzug hat der FC Pech sein Tor per Elfer (Handspiel) erzielt.
Bereits am Freitag müssen wir zum 1. FC Rheinbach, dort müssen wir auch wieder voll konzentriert ans Werk gehen, um die 3 Punkte mit nach Beuel nehmen zu können. Kein Gegner gilt es zu unterschätzen. Egal wo er in der Tabelle steht.

Fakten
12 Grad, trocken und bewölkt
Anstoß: 15:40 Uhr – 16.03.19
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
16. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 1

[15. Spieltag] VfL Alfter – JSG Beuel 1:7

Nach einer Woche Pause (Karneval) spielten wir am letzten Samstag beim Tabellendritten, den VfL Alfter. Im Hinspiel verloren wir noch mit 2:3, bis 7 Minuten vorm Ende führten wir noch 2:0. Dieses Mal sollte das nicht passieren und die Mannschaft wollte an das gute Spiele gegen Plittersdorf anknüpfen. Dies gelang ihr auch. Nach 2 guten Chancen gelang nach 10 Minuten das 1:0 nach einem gerechtfertigten Elfmeter. Bis zur Pause gab es auf beiden Seiten bei schwierigen äußeren Bedingungen Chancen, aber nur uns gelangen weitere Tore, 3:0 für uns lautete der Halbzeitstand

Nach dem Seitenwechsel war Alfter aktiv und drängte auf den Anschlusstreffer. Aber nach zwei Kontertoren in der 8. und 11. Minute der zweiten Halbzeit war uns der Sieg nicht mehr zu nehmen. Nach den Toren hatten wir eine schwächere Phase und in dieser hatte Alfter auch viele Freistöße und erzielte so auch ihren einzigen Treffer. Zum Ende des Spiels erhöhten wir erneut durch zwei Kontertore und siegten am Ende 7:1 in Alfter. Wir haben jetzt 4 Punkte auf Alfter Vorsprung.

Fakten
12 Grad, sehr windig, sonnig, aber auch Regen
Anstoß: 15:40 Uhr – 09.03.19
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
15. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 1

[14. Spieltag] JSG Beuel – SSV Plittersdorf 2:0

Es war das 3. Spiel diese Saison gegen den SSV Plittersdorf, das Hinspiel (auswärts) endete 1:1 Unentschieden. Im Kreispokal gewannen wir in der Verlängerung knapp mit 1:0. In den letzten 13 Spielen hatte Plittersdorf nur 9 Gegentore bekommen. Es war also klar, das es wieder ein enges Spiel wird.
Von Beginn an waren wir die bessere Mannschaften, Plittersdorf agierte wie üblich, versuchte hinten nichts zu zulassen und nach vorn wurden lange Bällen gespielt. Mit vielen Pässen versuchten wir ins letzte Drittel zu kommen. In der 18. Minute gingen wir durch einen berechtigen Foulelfmeter in Führung. Wir hatten im Verlauf noch weitere Chancen, das zweite Tor zu markieren, aber das Spiel verlagerte sich immer mehr ins Mittelfeld.
Nach der Pause veränderte sich das auch nicht mehr groß, es gab kaum noch Chancen (auf beiden Seiten). Mitte der 2. Halbzeit gelang uns aber durch einen Fernschuss das zweite Tor. Der Torwart musste gegen die Sonne gucken, so hatten wir mit dem Schuss auch etwas Glück. Am Ende gewinnen wir das 6. Spiel zu Null. Jetzt ist erstmal eine Woche Pause (Karneval) und dann fahren wir zum VfL Alfter (Dritter).

Fakten
17 Grad, sonnig
Anstoß: 15:40 Uhr – 23.02.19
Kunstrasenplatz
14 eingesetzt Spieler
14. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 2

[13. Spieltag] FC BW Friesdorf – JSG Beuel 4:1

Erster gegen Zweiter hieß es am 13. Spieltag. Es war in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel von beiden Mannschaften mit den besseren Chancen auf unserer Seite, aber Friesdorf macht das Tor kurz vor der Pause. Friesdorf hat den Ball gut in der eigenen Abwehr laufen lassen und hat dann mit gezielten, langen Bällen auf die schnellen Stürmer das Mittelfeld überwunden. Wir versuchten unser Spiel aufzuziehen, aber die Friesdorfer Spieler stören aktiv und schnell unseren Spielaufbau.
Innerhalb von 10 Minuten war das Spiel in der zweiten Halbzeit entschieden. Friesdorf schoss in dieser Zeit drei weitere Tore. Uns gelang nur noch der Anschlusstreffer. Und so endet das Rückspiel, wie das Hinspiel 4:1 für die Heimmannschaft.

Ging es in dem Spiel schon um die Meisterschaft? Wir werden es am Ende der Saison wissen. Wir haben jetzt 3 Punkte Rückstand auf Friesdorf, haben aber das bessere Torverhältnis. Beide Mannschaften haben noch 9 Spiele vor der Brust. Am kommenden Wochenende ist der Defensivspezialist SSV Plittersdorf zu Gast in Beuel, in 13 Spielen haben sie nur 9 Gegentore bekommen. Friesdorf muss zur U14 von Fortuna Bonn.
Fakten
15 Grad, sonnig
Anstoß: 15:40 Uhr – 16.02.19
Kunstrasenplatz (in einem relativ schlechten Zustand)
15 eingesetzt Spieler
13. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 2

[12. Spieltag] JSG Beuel – SV Hertha Buschhoven 3:1

Zum Rückrundenauftakt trafen wir auf die Mannschaft des SV Hertha Buschhoven. Es war insgesamt kein gutes Spiel von uns. Was sich in den Vorbereitungsspielen schon angedeutet hatte, setze sich im ersten Meisterschaftsspiel 2019 fort. Wir agierten mit zu vielen langen Bällen und verloren im Mittelfeld zu oft den Ball. Wir gehen mit 1:0 in die Pause, das Tor erzielen wir in der ersten Minute. In den ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit haben wir eine starke Phase und erzielen zwei weitere Tore. Kurz vorm Ende des Spiels gelingt Buschhoven der 3:1 Anschlusstreffer. Es wird noch etwas hektisch, aber am Ende bleibt es beim 3:1.

Fakten
10 Grad, tw. sonnig
Anstoß: 15:40 Uhr – 09.02.19
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
12. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 1

[11. Spieltag] JSG Beuel – Salia Sechtem 16:0

Wir ahnten, dass es ein Spiel mit vielen Toren wird, es war am Ende der bisher höchste Saisonsieg. Das erste Tor fiel bereits nach 10 Sekunden und auch für das zweite Tor brauchten wir nicht lange. Nach 20 Minuten führten wir bereits mit 6:0. Nach der Pause gingen wir es etwas ruhiger an und erzielten „nur“ noch 5 Tore. Wir schließen endet die Hinrunde auf Platz 2 ab und haben 2 Punkte Rückstand auf den Ersten, FC BW Friesdorf.

Fakten
12 Grad, Regen und tw. sonnig
Anstoß: 14:15 Uhr – 08.12.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
11. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 2

[10. Spieltag] FC RW Lessenich – JSG Beuel 1:5

Vor dem Spiel war es schwer einzuschätzen, wie das Spiel verlaufen wird und wer am Ende als Sieger vom Platz geht. Nach dem Spiel kann man sagen, es war eine sehr gute Leistung der C1. Auch wenn das Spiel Mitte der zweiten Halbzeit zu kippen drohte, am Ende steht ein wichtiger und verdienter Auswärtsdreier.

Fakten
13 Grad, tw. sonnig, ab der 2. Halbzeit Regen
Anstoß: 15:40 Uhr – 01.12.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
10. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 2