Archiv für Sondergruppe

[9. Spieltag] JSG Beuel – SSV Bornheim 7:1

Vor etwa 2,5 Jahren spielten wir zuletzt gegen den SSV Bornheim, 4:0 hieß es damals im Spiel der D-Jugendsondergruppen Quali. Bornheim kam mit einer durchwachsenen Bilanz nach Beuel.
Wir gingen hoch konzentriert ins Spiel und hatten auch direkt gute Chancen. In der 6. Minute erzielen wir das 1:0 nach einem Querpass im Strafraum. Bis zur Halbzeit haben wir viele Chancen und verwerten nur eine Einzige. Eigentlich hätte es zur Halbzeit nicht 2:0 sondern 5:0 stehen müssen. Die mangelnde Chancenverwertung wurde auch in der Halbzeitpause durch das Trainerteam angesprochen und kurz nach Wiederanpfiff lag der Ball zum dritten Mal im Tor der Bornheimer. Im zweiten Abschnitt hatten wir weniger Chancen, aber dafür mehr Tore.

Fakten
10 Grad, sonnig, aber immer kühler werdend
Anstoß: 15:40 Uhr – 17.11.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
9. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 2

[8. Spieltag] SV Hertha Buschhoven – JSG Beuel 2:4

Zum Zeitpunkt des Spielberichts war die U14 vom SV Buschhoven Tabellenletzter. Letzte Saison hatte sie die D-Jugendsondergruppe gewonnen. Wir hatten von Beginn an jede Menge Chancen und wir haben den Ball nur zweimal im Tor der Hausherren untergebracht. Nach der Pause erhöhten wir innerhalb von 5 Minuten auf 4:0 und eigentlich war das Spiel damit entschieden. Aber wir brachten Buschhoven wieder ins Spiel 20 Minuten vorm Ende stand es 2:4. Dies war auch der Endstand.
Fakten
13 Grad, trocken, etwas windig
Anstoß: 15:40 Uhr – 10.11.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
8. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 2

[7. Spieltag] JSG Beuel – SC Fortuna Bonn U14 0:0

Gegen die taktisch gut eingestellte U14 von Fortuna Bonn gelang es uns nicht ein Tor zu erzielen. Um so länger das Spiel lief um so gefährlicher wurden die Gäste. Zu nächst beschränkten sie sich auf das verteidigen im 4-4-2 System, ohne große Aktionen nach vorn. Sie verschoben gut von der einen zur anderen Seite und es entstanden kaum Lücken. Nach vorn wurde der Ball nur selten geschlagen. Wir fanden kein Rezept gegen diese gut sortierten Abwehrreihen. Am Ende steht ein gerechtes Remis.
Fakten
15 Grad, sonnig, nach dem Sonnenuntergang kühl
Anstoß: 15:40 Uhr – 03.11.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
7. Spieltag
aktueller Tabellenplatz: 4

[6. Spieltag] SV Niederbachem – JSG Beuel 0:7

Dankenswerter Weise konnten wir das Spiel auf Dienstag vorverlegen, am Samstag können beide Trainer nicht. Es war das erste Spiel der Saison unter Flutlicht (2. Halbzeit). Niederbachem versuchte nicht nur sich hinten einzumauern, insbesondere im zweiten Abschnitt liefen sie uns hoch an und versuchten so unser Angriffsspiel zu unterbinden und um selbst schneller vor unserem Tor zu sein. Wir hatten das Spiel zwar bereits nach 38 Minuten eindeutig entschieden, 6:0 lautete da unsere Führung. Aber die Jungs vom SVN gaben nicht auf und so dauerte es bis zur 64. Minute bis uns noch ein Tor gelang. Mit dem Sieg geht bis zum Pokalspiel am 27.10.18 in die Herbstpause.

Fakten
24 Grad, sonnig, nach dem Sonnenuntergang kühl und feucht
Anstoß: 18:30 Uhr – 09.10.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
6. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de
aktueller Tabellenplatz: 3

[5. Spieltag] JSG Beuel – 1. FC Rheinbach 9:0

Erstmals trafen wir in einem Pflichtspiel auf den 1. FC Rheinbach. Rheinbach war mit einem gemischten Kader aus Spielern der Jahrgänge 2004-2006 angetreten. Sportlich lief es gut für uns, 7 Tore in der ersten Halbzeit. Aber in der Zweiten schafften wir nur noch 2 Tore zu erzielen. Wichtig war es die die Null zu halten.

Fakten
24 Grad, sonnig
Anstoß: 15:40 Uhr – 06.10.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
5. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de
aktueller Tabellenplatz: 3

[4. Spieltag] FC Pech – JSG Beuel 0:14

Auch wenn 14:0 ein schönes Ergebnis ist und nach dem Spiel gegen Alfter gut tut. Aber ich hätte lieber gegen Alfter gewonnen und gegen den FC Pech nur mit 1:0 gewonnen. Aber so ist das nun mal.
D.h. aber in den kommenden Spielen weiter 100% Einsatz, Selbstbewusstsein und Wille an den Tag legen. Dann kommen die positiven Ergebnisse von alleine.

Fakten
18 Grad, sonnig
Anstoß: 15:40 Uhr – 29.09.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
4. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de
aktueller Tabellenplatz: 4

[2. Spieltag] SSV Plittersdorf – JSG Beuel 1:1

Plittersdorf hieß unser nächster Gegner. Die Anreise dauerte auf Grund des Rheinauenflohmarkt etwas länger, aber wir kamen trotzdem pünktlich und rechtzeitig an. Vor etwa 3 Monaten spielten wir in der Qualifikation bereits einmal gegeneinander. Das Spiel konnte der SSV für sich entscheiden, dieses Mal wollten wir als Sieger vom Platz gehen. Aber trotz Führung (7 Minuten vorm Ende), gelang uns dies nicht. Da die Plittersdorfer 3 Minuten vorm Abpfiff noch das 1:1 erzielten. Aber auswärts einen Punkt mitzunehmen ist OK. Am kommenden Samstag kommt der Tabellenführer, VfL Alfter nach Beuel, 15:40 ist Anstoß.

Fakten
23 Grad, sonnig
Anstoß: 14:15 Uhr – 15.09.18
Kunstrasenplatz
14 eingesetzt Spieler
2. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de
aktueller Tabellenplatz: 3

[1. Spieltag] JSG Beuel – FC BW Friesdorf 4:1

Das erste Meisterschaftsspiel ist für uns immer etwas besonders, in den letzten Jahren immer in negativer Hinsicht. In der C-Jugendsondergruppen hatten wir den selbsternannten Titelfavoriten zu Gast. Und es war wie in den letzten Jahren, wir kamen überhaupt nicht gut ins Spiel und lagen schnell zurück. Vollkommen unerklärlich, nach der guten Vorbereitung. Aber zum Glück zogen sich die Spieler selbst wieder raus und kamen immer besser ins Spiel und zum Ende der ersten Halbzeit hatten wir auch Chancen. Aber erst nach der Pause gelang uns der Ausgleich und kurze Zeit später auch der Führungstreffer. Friesdorf versuchte zum Ausgleich zu kommen, aber ein richtiges Aufbäumen war das nicht. Wir pressten immer höher und unterbanden so die langen Bälle und zwangen Friesdorf zu Fehlern. Zweimal war dies von einem Tor gekrönt. 4:1 stand es am Ende und wir hatten endlich die Serie gebrochen und das erste Meisterschaftsspiel einer Saison seit fast 5 Jahren gewonnen, damals in der jüngeren E-Jugend (Saison 13/14).

Fakten
20 Grad, sonnig
Anstoß: 18:30 Uhr – 07.09.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
1. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de
aktueller Tabellenplatz: 3

C-Jugend Sondergruppe 2018/2019

Der Fußballkreis Bonn hat die Gruppeneinteilung für die kommende Saison veröffentlicht.

Folgende Mannschaften spielen um die Kreismeisterschaft 18/19:

FC Rot-Weiss Lessenich
FC Blau-Weiss Friesdorf
SV Hertha Buschoven
FC Pech
FV Salia Sechtem
SSV Plittersdorf
VfL Alfter
1. FC Rheinbach
SV Niederbachem
SSV Bornheim
SC Fortuna Bonn U14
JSG Beuel

Der Spielplan wird wohl in den kommenden 3 Wochen erscheinen.

Zusammenfassung Sondergruppen Quali

Nachdem wir dachten, die Saison am 12.05.18 beendet zu haben, kam der Fußballkreis mit der Info um die Ecke, dass wir als C-Jugend doch Quali spielen müssen. Weil das Recht unserer C-Jugend in die D-Jugend ging, denn unsere D1 hatte ihr Recht in die U14-Bezirksliga mitgenommen und wenn in der D und C Jugend das feste Recht der Sondergruppe besteht, wandert das obere Recht wieder nach unten.

Jedenfalls mussten wir in der Sondergruppen Quali gegen Endenich, Plittersdorf, Merl und Preußen Bonn antreten.

Die erste Ansetzung führte uns nach Endenich. Die Endenicher traten zum Teil mit ihrer D-Jugend an. Die C-Jugendspieler von FVE kannten wir. FVE war über Konter gefährlich, aber der große Platz macht es schwierig schnell zum anderen Tor zu kommen. Zur Halbzeit führten wir 2:0. Nach der Pause lief es deutlich besser und wir erzielten noch 6 weitere Treffer. 8:1 Sieg und die ersten 3 Punkte.

Fakten
20 Grad, trocken
Anstoß: 18:30 Uhr – 13.06.18
Kunstrasenplatz
14 eingesetzt Spieler
1. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de


Es war vorher klar, dass mit Plittersdorf die schwierigste Aufgabe wartete. Und so kam es auch, wir lagen im Heimspiel schnell 0:2 zurück und mussten dem Rückstand immer hinter her laufen. Wir verkürzten auf 1:2, Plittersdorf erzielte das 1:3. Dann schafften wir wieder den Anschluss, 2:3. Dann traf der SSV wieder 2:4. 10 Minuten vorm Ende 3:4 und wir versuchen weiterhin den Ausgleich zu erzielen, aber wieder ist es Plittersdorf die ein Tor erzielen. 3:5 so lautet auch der Endstand.

Fakten
23 Grad, trocken
Anstoß: 15:40 Uhr – 16.06.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
2. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de


Nach einer Woche Pause war Rot-Weiss Merl zu Gast auf dem heimischen Platz. Vor dem Spiel war nicht ganz klar, wie man die Merler einschätzen sollte und es war nicht zu erahnen wie es ausgeht. Das Ergebnis spricht für sich 13:0! Der erste zweistellige Sieg seit der E-Jugend. Für die Gäste war das Ergebnis schon sehr frustrierend und der Gästetrainer musste tw. seine Spieler mit einer Auswechselung vor der Roten Karte schützen.

Fakten
erst bewölkt, nach dem Spiel Sonnenschein und warm
Anstoß: 15:40 Uhr – 23.06.18
Kunstrasenplatz
15 eingesetzt Spieler
3. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de


Nach dem Ausscheiden der Deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Russland, spielten wir unser letztes Qualispiel. FV Preußen Bonn – JSG Beuel hieß die Paarung. Wir spielten nach längerer Zeit mal wieder auf einem Aschenplatz, der zum Glück vorm Spiel noch mal gewässert wurde. Die Preußen hatten sich die Taktik der Südkoreaner genau angesehen und spielten eben so. Unser Torwart stand fast das ganze Spiel über im Mittelkreis und wir verteilt um den Strafraum. Über jede überstandene Minute ohne Gegentor freute sich der Preußen Trainer. Wir taten uns nicht nur mit der Mauertaktik, sondern auch mit dem Untergrund und dem komischen Ball. Aber dies darf alles keine Ausrede sein, das wir nur 1:0 zur Pause führten. Im zweiten Durchgang das gleiche Bild wir hatten den Ball aber kamen einfach nicht durch und was passiert dann? Genau, ein Konter und es stand 1:1. Aber kurz vorm Abpfiff gelang uns, nach einer kurz gespielten Ecke noch der Siegtreffer. 9 Punkten aus 4 Spielen sind ok und reichten für die Quali zur Sondergruppe 18/19.

Fakten
warm
Anstoß: 19:00 Uhr – 27.06.18
Aschenplatz
15 eingesetzt Spieler
4. Spieltag
Spielbericht: www.jsg-beuel.de

Jetzt ist aber wirklich Sommerpause!